Veröffentlicht von

Weihnachtsbrief Dezember 2019

Liebe Eltern,

die ersten Monate des neuen Schuljahres sind schon wieder geschafft. Die Kinder haben geschrieben, gerechnet, getüftelt, gesungen, gebastelt, geturnt, viel Freude gehabt und sich manchmal auch geärgert. Vielfältig und komplex ist der Schulalltag. Davon konnten sich sicher alle, auch die Familien der Erstklässler, in den letzten Monaten überzeugen. Täglich begegnen den Kindern neue Lernfelder und dies ist für jedermann anders anspruchsvoll. Viel haben die Kinder gelernt und erreicht. Die Weihnachtsferien haben sie sich somit redlich verdient.

Die Weihnachtstage leiten auch nahtlos den Jahreswechsel 2019/2020 ein. Ein ereignisreiches Kalenderjahr geht zu Ende und hat einmal mehr gezeigt, wie ein gutes Miteinander von engagierten Kindern, Eltern und Kolleginnen weit über den Unterricht und das Schulgebäude hinaus Gemeinschaftssinn und Freude vermittelt. Es ist daher guter, alter Brauch, all jenen Menschen „Danke“ zu sagen, die sich im ausgehenden Kalenderjahr in verschiedenster Form für das Wohl unserer Schule eingesetzt haben.

Zuerst ein großes Dankeschön allen Eltern, die sich im Elternbeirat engagieren und somit das wichtige Bindeglied zwischen Elternhaus und Schule darstellen. Gleichzeitig ein herzliches Dankeschön an alle fleißigen Hände, die uns tatkräftig bei den Einschulungsfeiern, den Weihnachtsaktivitäten der Klassen sowie bei allen weiteren Aktivitäten im Schulalltag unterstützen. Eine lebendige, abwechslungsreiche Grundschule ist nur mit Ihrer Unterstützung möglich. Vielen Dank dafür!

Aktuell wurde unsere Schülerbibliothek in der Hauptstelle ganz neu strukturiert und eingerichtet. Und jede Woche haben die Kinder an beiden Standorten die Möglichkeit in einer freundlichen Atmosphäre ein oder zwei Bücher ihrer Wahl auszuleihen. Frau Schneller und Frau Kern sowie den gesamten Bücherei-Teams am großen und am kleinen sonnigen Winkel für dieses Engagement vielen Dank!
Auch das warme Mittagessen ist nur durch die ehrenamtliche Unterstützung vieler Väter, Mütter oder Omas sowie der ordnenden Hand von Frau Schönfeldt möglich. Herzlichen Dank!

Autorenlesungen, Angebot eines Mittagessens, Zirkus, Spielgeräte für den Nachmittagsbereich sowie individuelle, unbürokratische Unterstützung einzelner Kinder sind alles Projekte, die ohne unseren Förderverein nicht umsetzbar wären. Danke an die im November 2019 verabschiedeten Vorstände Herrn Tomaselli und Herrn Henrici sowie unseren neuen Vorstandsvorsitzenden Herrn Dr. Haas und seinen Vorstandskollegen Herrn Diem.

Wir bauen auch im Jahr 2020 darauf, dieses gute Miteinander in unserer Schulgemeinschaft weiterhin so vertrauensvoll fortsetzen zu können.

 

Wie es nun weitergeht:

  • 19.12.2019: letzter Schultag vor den Weihnachtsferien
    Unterrichtsende ca. 11.30 Uhr (nach dem Gottesdienst)
    kein Mittagessen, keine Hausaufgabenbetreuung,
    Betreuung im Rahmen der Verlässlichen Grundschule findet statt
  • 07.01.2020: 1. Schultag nach den Weihnachtsferien
  • 02.03.2020: Päd. Tag zum Thema „Rechtschreibrahmen“
  • 31.03.2020: Vorlesetag
  • 27.06.2020: Schulfest kleiner sonniger Winkel
  • 04.07.2020: Schulfest großer sonniger Winkel

Doch bis dahin wünschen wir Ihnen und Ihren Familien – vor allem den Kindern - eine frohe, besinnliche Weihnachtszeit, ein gesegnetes Weihnachtsfest und für das Neue Jahr 2020 Gesundheit, Glück, Wohlergehen und weiterhin viel Freude mit Ihren Kindern.

Für das Lehrer-Kollegium
gez. M. Spiekermann
gez. K. Derndinger

Für den Elternbeirat
gez. S. Harz
gez. PD Dr. K. Gekeler

Zurück